Körper, Geist und Seele sind eine untrennbare miteinander harmonierende Einheit und beeinflussen sich wechselseitig.

Dieser ausgewogene Zustand wird von Einflüssen unserer Umwelt, Hektik, Stress, unphysiologische Bewegungsabläufe und/oder Bewegungsmangel ständig gestört oder sogar zerstört. Das wiederum kann zu körperlichen Beschwerden führen, die bei bleibender oder steigender Intensität auch zu einer seelischen Belastung werden können. Unser Bestreben ist es, individuelle, an die Situation und Zustand des Patienten angepasste Behandlungsansätze  und  Maßnahmen zu finden und diese im Verlauf der Therapie beständig anzupassen.